• Dr. med. Schorr - Orthopäde in Amberg
  • Praxis Dr. Schorr Eingangsbereich
  • Klassische-Orthopädie
  • Beratung Sportart, Sportausrüstung, Training in Amberg
  • Fachorthopäde Amberg

Therapiespektrum / CMD Behandlung

CMD Behandlung

CMD steht für Cranio (Schädel) - Mandibuläre (Unterkiefer) - Dysfunktion (Fehlfunktion) und beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem eine Dysfunktion im Zusammenspiel der Kiefergelenke, der Zähne und der Kaumuskulatur mit entsprechenden Beschwerden mit häufig gleichzeitig bestehenden Dysfunktionen und dadurch Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule vorliegt.

Dieser Zusammenhang von Kau- und Kiefergelenksbeschwerden mit gleichzeitig vorliegenden Halswirbelsäulenbeschwerden erklärt sich durch komplexe Nervenverschaltungen zwischen beiden Systemen.

Der Behandlung erfolgt fachübergreifend durch Zahnarzt, Kieferorthopäden, Orthopäden und Physiotherapeuten. Meine Praxis arbeitet seit 2010 in einem eigens dafür gegründeten CMD Netzwerk, wobei die Aufgabe des Orthopäden darin besteht die somatischen Dysfunktionen im Bereich der Halswirbelsäule der Kiefergelenke, des kraniozervikalen Übergangs und des Schädels zu beeinflussen, die in Wechselwirkung mit den Kiefergelenksproblemen stehen. Dies lässt sich durch Anwendung der Chirotherapie und Osteopathie im Bereich der Halswirbelsäule unter Einbeziehung der Atlastherapie und des Schädels durch die Kraniosakraltherapie erreichen. Gerne kombiniere ich bei der CMD Behandlung aufgrund des sich ergänzenden Effektes diese Methoden auch mit der Akupunktur.